Views
1 year ago

2020-25

  • Text
  • Binnenvaart
  • Onze
  • Jaar
  • Nieuwe
  • Rijkswaterstaat
  • Miljoen
  • December
  • Gaat
  • Waar
  • Elegance
  • Binnenvaartkrant.nl

8 1 december

8 1 december 2020 WIJ ZIJN OP ZOEK NAAR DUBBELWANDIGE TANKSCHEPEN • Spot of Timecharter • ARA en/of Rijnvaart WAT HEBBEN WIJ TE BIEDEN • Enthousiasme • Ervaring • Transparantie • Open en duidelijke communicatie • Optimalisatie SINCE 1983 Trendco is al ruim 35 jaar actief in het binnenvaart transport van minerale oliën. Wilt u samenwerken met ons jonge dynamische team of heeft u vragen, aarzel niet en bel of email. Contactpersonen: Martijn en Jeffrey Smith armada@trendco.nl 078-68 18 666 Merwekade 77 3311 TH Dordrecht trendco.nl Ontwerp, installatie en reparatie van hydraulische systemen voor de binnenvaart. Stuurwerken Stuurwerkkeuringen Stuurhuiskeuringen Stuurwerkpompen leverbaar uit voorraad Nieuw of revisie van cilinders VOS Kaiser GmbH & BING Kaiser VOS Kaiser GmbH BING Kaiser east east - - west connections T +49 (0) 62 23 86 16 26 +49 (0) 62 23 86 16 26 F +49 (0) 62 23 86 16 53 +49 (0) 62 23 86 16 53 M +49 (0) 170 35 73 922 +49 (0) 170 35 73 922 E tiberius.kaiser@bingvoskaiser.de tiberius.kaiser@bingvoskaiser.de I www.bingvoskaiser.de www.bingvoskaiser.de STL STANDNR ... NIEUWBOUW CASCO’S TEKENINGEN BINNENVAARTSCHEPEN ADVIES Meer weten? GOEDKEURING Markweg Zuid 2A 4794 SN Heijningen 0167 - 52 45 65 buycktechniek.nl WWW.BINGVOSKAISER.DE Voor onderhoud en reparatie in ons stevendok TO BE EXACT. YOUR PERSONAL SHIPBROKER FOR OVER 40 YEARS Allround specialist in scheepselektrotechniek T E I 0162 - 513 650 info@asto-bv.nl www.asto-bv.nl E. INFO@KAMAR.NL T. +31 (0)78-2049339 WWW.KAMAR.NL 24/7 service Sisalstraat 9 8281 JJ Genemuiden T: 038-385 7123 M: 06-5329 1879 info@snijderscheepselektro.com www.snijderscheepselektro.com

9 1 december 2020 DEUTSCHE SEITE Boskalis startet im Frühjahr mit dem Bau des neuen Übernachtungshafens in Spijk Rijkswaterstaat hat die Firma Boskalis mit dem Bau des neuen Übernachtungshafens in der Beijenwaard in Spijk beauftragt. Die Vorbereitungen können jetzt anfangen. Die echte Arbeit startet im kommenden Frühling. Die fünfzig Liegeplätze im neuen Übernachtungshafen werden erwartungsgemäß ab 2023 der Binnenschifffahrt zur Verfügung stehen. Ministerin Cora van Nieuwenhuizen (Infrastruktur und Wasserstraßen) freut sich: „Es ist schön, dass die Vorbereitungen jetzt anfangen können. Wir brauchen die Binnenschiffer zum Transport unserer Güter. Damit dies sicher und professionell stattfinden kann, brauchen Binnenschiffer genügend Liegeplätze zum Übernachten.“ Rijkswaterstaat hatte bei der Ausschreibung das beste Preis-Leistungsverhältnis im Blick, mit dem Ziel, „die Kreativität und Innovationskraft des Marktes optimal einzusetzen“. Die Kriterien waren Risiken, Leistungen, Chancen, „ein gründliches Projektverständnis“ und Preis. Auf Rhein und Waal zwischen der deutschen Grenze und Tiel gibt es zu wenig Übernachtungsmöglichkeiten für die Berufsschifffahrt. Dadurch können Binnenschiffer die gesetzlichen Fahr- und Ruhezeiten nicht einhalten. Deshalb wurde zum Bau des neuen Übernachtungshafens in Spijk beschlossen. Außer fünfzig regulären Liegeplätzen werden zwei Liegeplätze für Schubschiffe mit Schubleichtern und ein spezieller Liegeplatz für Schiffe mit Gefahrgut eingerichtet. Darüber hinaus werden Parkplätze, ein Pkw-Absetzplatz und eine Landstrominstallation gebaut. Sicheres Arbeiten und minimale Überlast stehen beim Bau des neuen Übernachtungshafens zentral. Binnenschiffe werden problemlos an der Baustelle vorbeifahren können. Rijkswaterstaat setzt autonome Drohnen ein Rijkswaterstaat hat am Waal zwischen Tiel und Nimwegen ein neues Testfeld für Drohnen eröffnet. Dort werden der niederländische Wasserstraßenverwalter und Einsatzkräfte gemeinsam Testflüge mit autonomen Drohnen machen. Mittels Drohnen kann man in Notfällen eine bessere Übersicht der Lage erhalten. Dabei handelt es sich u.a. um Kollisionen, Ertrinkungsgefahr, Verunreinigung des Wassers, Brand an Bord, Ladungs- oder Ölverlust. In solchen Fällen kann eine Drohne schnell einen Gesamtüberblick verschaffen. Die selbstfliegenden Drohnen sind vorprogrammiert und können per Knopfdruck genau dort hinfliegen, wo Rijkswaterstaat sie braucht. Der Einsatz von Drohnen reduziert neben der Überlast für die Binnenschifffahrt auch Umweltschäden und Kosten. Rijkswaterstaat möchte auf Dauer an mehreren Orten in den Niederlanden feste Lande- und Startpunkte für die Drohnen einrichten. Das Testfeld am Waal ist das erste Testfeld, das in Betrieb genommen wurde. Rijkswaterstaat arbeitet mit der Polizei, der Feuerwehr, ILT aerosensing und dem NVWA (Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) zusammen unter dem Nenner ‘Drone2Go’. Die Aufnahmen der Drohnen sollen live zur Verfügung gestellt werden an die Operatoren in den Revierzentralen am Waal. Auch die mobilen Verkehrsleiter auf dem Wasser, die Polizei und die Feuerwehr werden sie einsehen können. Europaweit tätige Personalagentur Personalvermittlung für die gesamte Binnenschifffahrt 00421 948 699 352 00421 918 828 726 tmlg.info1@gmail.com info@tmlg.eu www.tmlg.eu (VOLL)MATROSE ANMELDEN! JETZT IST DEINE CHANCE Bekommst du Energie vom Wind in deinen Haaren? Auf der Suche nach einem dauerhaften Arbeitsplatz, aber in einem sich verändernden Umfeld? Kurz gesagt, haben Sie das Zeug zum Matrose oder Vollmatrose auf den europäische Flüsse? Dann möchten wir Sie an Bord holen. Faszinierende Arbeit am Wasser Sie arbeiten als deutsch sprechende (Voll)Matrose in unserer Tankerflotte für den Transport von Chemikalien. Natürlich machst du das nicht alleine, sondern mit erfahrenen Kollegen. Zusammen mit ihnen stellen Sie sicher, dass die von uns transportierten Flüssigkeiten korrekt und pünktlich geliefert werden. Sie sind auch „Chef Schiffswartung“. Kurzum: viele Verantwortlichkeiten, aber auch viel Freiheit. Nach3 Wochen Fahren haben Sie auch 3 Wochen frei. Einfach abhaken: • Sie haben Erfahrung in der Tankschifffahrt, vorzugsweise in der Chemietankschifffahrt • Sie arbeiten gerne und arbeiten gut in einem Team. • „Warten Sie nicht, sondern packen Sie an“ ist Ihr Motto. • Sie möchten Erfahrungen sammeln und Schulungen absolvieren, um Fortschritte zu erzielen. • Sie erkennen die Sicherheitsbestimmungen. • Sie beherrschen die deutsche Sprache. Wer sind wir Wir freuen uns, Sie kennenzulernen und sind Interstream Barging. Eine der größten Inlandscharterers in Europa. Wir bieten einen sicheren und nachhaltigen Transport von flüssigen Chemikalien sowie Speise- und Mineralölen. Wir tun dies mit mehr als 125 Inlandtankern, von denen etwa 25 im Haus sind. Ungefähr zweihundert Profis arbeiten auf diesen Schiffen, vom Leichtmatrose bis zum Kapitän. Rund 65 Spezialisten arbeiten auch in unseren Büros in Europa. Komm an Bord! Sehen Sie das abenteuerliche und abwechslungsreiche Leben als (Voll) Matrose? Wagen Sie es, Verantwortung zu übernehmen und herauszufordern? Möchten Sie weiter wachsen, studieren und auch ein gutes Gehalt? Dann bewerben Sie sich schnell und hinterlassen Sie Ihre Daten via hr@interstreambarging.com. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website oder auf Instagram oder Facebook. Wir bieten Ihnen: • Eine gute Arbeitsatmosphäre und ein lustiger Club von Kollegen. • Ein gutes Gehalt unter Luxemburgische Bedingungen. • Eine hochwertige Flotte. • Ein Arbeitsplatz mit der schönsten, sich ständig ändernden Sicht.

Binnenvaartkrant