Views
9 months ago

2018-23

  • Text
  • November
  • Binnenvaart
  • Onze
  • Jaar
  • Binnenvaartkrant
  • Nieuwe
  • Twee
  • Schip
  • Burmester
  • Binnen

De Binnenvaartkrant 8 6

De Binnenvaartkrant 8 6 november 2018 De beste stuurlui staan niet aan wal RsR Nemo Ltd. is de aanbieder van nautisch management voor de binnenvaart riviercruiserederijen. Op dit moment beheert RsR Nemo Ltd. meer dan 30 riviercruiseschepen en is met een medewerkers aantal van meer dan 350 één van de grootste nautisch management bedrijven voor de riviercruisevaart. Voor onze klanten zijn wij op zoek naar: 1 e en 2 e Kapitein Nautische Crew gezocht! Geef A-ROSA een gezicht en word deel van ons team op de Rijn. Als kapitein, navigator, stuurman of matroos: aan boord van de A-ROSA cruisevloot verbinden onze teamgeest, passie en vooral het verlangen naar het schip - “Schöne Zeit”. Meer informatie op www.a-rosa.de/karriere of tel.: +41 81 - 254 38 50 A-ROSA Reederei GmbH • Kasernenstr. 92 • CH-7000 Chur • jobs@a-rosa.de • i.b.v. Rijnpatent min. tot Mannheim • Donaupatent is een pré • Ervaring in de passagiersvaart • Kennis van de Duitse en/of Engelse taal • Representatief uiterlijk • Goede vrijetijdsregeling en salariëring • Zwitsers contract Bent u de juiste persoon voor één van bovengenoemde functies, dan kunt u uw sollicitatie richten aan: RsR Nemo Ltd. | A1 Agias Zonis & Thessalonikis street | Nicolaou Pentadromos Center Block A, Floor 7, Office 708 | 3025 Limassol, Cyprus | info@rsrnemo.com Voor meer informatie: +31 621839314 Acquisitie n.a.v. deze advertentie wordt niet op prijs gesteld! Nautical Expertise for Maritime Operations WWW.RSRNEMO.COM Koppelverband Millennium is per aanvang 2019 op zoek naar een KAPITEIN Wij varen vast tussen Wörth direct naar de Maasvlakte vv. TRANSITO ...is een sterk groeiende en creatieve organisatie welke opereert in de binnenvaart. Binnen Transito werken wij met een jong, gedreven en ambitieus team. Op dit moment is er ruimte voor uitbreiding in ons team en daarom zijn wij per direct op zoek naar jou (m/v) om ons team te komen versterken als: FUNCTIEOMSCHRIJVING Als bevrachter ben je dagelijks bezig met het zoeken van ladingen en het bevrachten van onze regie/ huurschepen. Je hebt regelmatig telefonisch contact met de schippers/ laad- en losplekken en klanten. Wij zoeken Iemand met Rijn -en radapatent minimaal Mannheim Containerstuw ervaring is niet persé vereist Duwervaring is een pré BINNENVAARTBEVRACHTER (FULL TIME) Wij bieden Nederlandse condities 14/14 of 7/7 Kost reizen vrij Prettige werksfeer T 0619034069 / E info@kvmillennium.nl / W kvmillennium.net GEVRAAGD - Affiniteit met de binnenvaart - Accuratesse en gezonde dosis humor - Zelfstandigheid maar ook goede teamworker - Communicatief vaardig - Geen 9 tot 5 mentaliteit DIENSTVERBAND - Goede primaire en secundaire arbeidsvoorwaarden - Aantrekkelijke en afwisselende baan - Jong en sterk groeiende onderneming - Werken met ambitieuze en gezellige collega’s REAGEREN Heeft u interesse in deze functie, neemt u dan contact op met Chris-Bernhard Hoogendoorn. Mobiel +31 653 688 718 Email cb@transito.nl TRANSITO Beatrixhaven 43 4251 NK Werkendam T +31 183 679 850 W www.transito.nl GEVRAAGD NEDERLANDSE OF DUITSE KAPITEIN GEZOCHT KAPITEIN EN LICHTMATROOS VOOR MTS JOLANDA Vaargebied Ara + Rijn Bosserhofweg 2a | 5931 GW | Tegelen | T 06-21523112 | E info@paco-bv.nl | W www.paco-bv.nl VOOR GASTANKER(S) In bezit van Rijnpatent minimaal Mannheim /Radarpatent/ ADN basis en eventueel ADN gas of bereid zijn dit te halen. Vaarsysteem 14 dgn op/14 dgn af. Luxemburgse voorwaarden. Reacties naar T: 0031-627-207564 E: stephan@unionshipping.nl T: 0031-621-228750 E: arie@unionshipping.nl

® REGISTERED TRADEMARK OF DAMEN MARINE COMPONENTS De Binnenvaartkrant 9 6 november 2018 “Binnenschifffahrt braucht Krisenmechanismus“ Der BDB fordert vom Bund einen Krisenmechanismus für das vom Niedrigwasser betroffene Binnenschifffahrtsgewerbe. Die Forst- und Landwirtschaft verfügt in Deutschland über einen solchen Mechanismus, der bei extremen Naturereignissen anspringt. Die Güterbeförderung per Binnen schiff war infolge der langanhaltenden Trockenheit auf vielen Flüssen kaum oder gar nicht mehr möglich. Verdienstausfälle von bis zu 4.000 Euro pro Tag und in Einzelfällen auch mehr, die von niemandem ausgeglichen werden, sind die Folge. Frachtverträge können mitunter nicht mehr zeitgerecht erfüllt werden. Rohstoffe für die Industrie müssen per LKW befördert werden. Das trifft die Tagesausflugsschifffahrt, die auf das Saisongeschäft angewiesen ist. Der BDB fordert vor diesem Hintergrund, dass wichtige Wasserstraßenprojekte schnell umgesetzt werden und, dass der Bund das Gesamtbild der dürrebedingten Schäden aufnimmt. Die wirtschaftliche Beeinträchtigung der Güter- und Fahrgastschifffahrt durch das Niedrigwasser müsse gemeinsam mit den Betroffenen, der Industrie und den Verbänden ermittelt werden. Darüber hinaus fordert der BDB finanzielle Unterstützung für Binnenschifffahrtsunternehmen. Der Bund wird Landwirten, deren DEUTSCHE SEITE Existenz durch die Dürre bedroht ist, in diesem Jahr mit bis zu 170 Millionen beistehen. Ein ähnlicher Krisenmechanismus ist laut BDB auch für die Binnenschifffahrt zu schaffen. Hessens Verkehrsminister drückt bei der Rheinvertiefung aufs Tempo Angesichts der historisch niedrigen Pegelstände verlangt Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Bündnis 90/ Die Grünen) die sofortige Aufnahme der Arbeiten an der Fahrrinne des Mittelrheins. Der Minister informierte sich am Containerterminal von Contargo Rhein-Main GmbH in Gustavsburg über die Probleme der Binnenschifffahrt. Al-Wazir besuchte das Terminal kurz vor der Landtagswahl in Hessen, bei der Die Grünen gut abgeschnitten haben. Al- Wazir könnte der neue Ministerpräsident werden. Der grüne Politiker hat eine durchaus realistische Sicht auf Mobilität und Gütertransport. Im Frühjahr unterzeichnete er gemeinsam mit den Verkehrsministern der Bundesländer Baden- Al-Wazir besuchte das Contargo-Terminal in Gustavsburg. (Foto Hessische Landesregierung) Württemberg, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen eine Resolution zur Abladeoptierung auf dem Mittel rhein zwischen Wiesbaden und St. Goar. Es müssen sechs Engstellen beseitigt werden, damit in diesem ca. 50 Kilometer langen Abschnitt eine durchgehende Fahrrinnentiefe von 2,10 m garantiert wird. Die Vertiefung ist im Bundesverkehrswegeplan 2030 vorgesehen, ist aber erst im Vorplanungsstadium. Al-Wazir fordert die Bundesregierung auf, umgehend mit der Umsetzung zu beginnen: „Das Kosten-Nutzen-Verhältnis ist höher als 1:30. Es gibt kein einziges Projekt im Bundesverkehrswegeplan mit einem besseren Kosten-Nutzen-Verhältnis. Sinnvoller kann man Geld nicht ausgeben.“ IT-Projekt zum intelligenten Binnenhafen startet Unter Federführung des Bremer Instituts fü r Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) ist das Forschungsprojekt Binntelligent gestartet. In diesem Verbundprojekt schließen sich verschiedene Akteure der Hafenwirtschaft zusammen, um in den Fahrtgebieten Weser und Mittellandkanal mittels IT-Technologien Effizienzsteigerungen in ihren Logistikprozessen zu erzielen. Binntelligent wird im Rahmen des Programms ‚Innovative Hafentechnologien‘ vom Bundesverkehrsministerium gefördert. Die Projektlaufzeit ist drei Jahre. Projektleiter Arne Gehlhaar: „Die heutige Situation in den Häfen zeichnet sich besonders durch eine enge Verzahnung zwischen unterschiedlichen Akteuren aus. Dennoch bleiben Potenziale aufgrund von Unterbrechungen im Informationsfluss zwischen den Beteiligten ungenutzt. An dieser Stelle möchten wir mit einem unternehmensübergreifenden Informationssystem ansetzen.“ Durch die IT-gestützte Kommunikation zwischen der Binnenschifffahrt, den Seehäfen, den Binnenhäfen und den verbindenden Verkehrsträgern sollen mit Binntelligent zudem die Voraussetzungen für künftige synchromodale Transportkonzepte geschaffen werden. Neben dem ISL sind das Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH (BIBA), die dbh Logistics IT AG, die Hafen Hannover GmbH, die Hafenbetriebsgesellschaft Braunschweig mbH, die Rhein-Umschlag GmbH & Co. KG sowie namhafte assoziierte Partner aus Logistik, Politik und Hafenwirtschaft am Projekt beteiligt. i Rubriken 1 Aggregate 2 Alubau 3 Antriebsanlagen 4 Ausbildung und Schulung 5 Bordnetze 6 Brandschutz 7 Bunkerbetriebe 8 Container 9 Datenverarbeitung 10 Electric & Hybrid 11 Häfen und Wasserbau 12 Hydraulik und Pneumatik 13 Konstruktion und Consulting 14 Korrosionschutz 15 Mess- und Regeltechnik 16 Messen und Ausstellungen 17 Navigation und Kommunikation 18 Personal-Dienstleistungen, Lotsendienste 19 Recht 20 Reedereien 21 Ruderanlagen 22 Schiffsausrüstung 23 Schiffsbefrachter 24 Schiffsfi nanzierung 25 Schiffsmakler 26 Schiffsuntersuchung und Kontrolle 27 Schiffsversicherung 28 Werften 1 Aggregate 6 Brandschutz KNAACK & JAHN Marine Piping Systems and Fire Protection DIE GELBEN SEITEN DER BINNENSCHIFFFAHRT • Stromaggregate für Binnen- & Seeschiffe • Bau- & Notstromaggregate • Hydraulikaggregate • Generatorenmotoren • LNG Motorenaggregate • LNG Versorgungstanks • Herstellerservice & Motorinstandsetzung Im Soestetal 6, 8 · 26676 Barßel Tel.: 0 44 99 - 93 98 03 info@siemers-aggregatebau.com Besuchen Sie uns auf unsere Website www.siemers-aggregatebau.com SIEMERS AGGREGATEBAU Im Soestetal 6, 8 · 26676 Barßel · Tel.: 0 44 99 - 93 98 03 · 0 44 99 - 93 98 04 info@siemers-aggregatebau.com www.siemers-aggregatebau.com +49 40 781 293 0 www.kj-fireoff.com fireprotection@k-j.de MARINE FIRE PROTECTION WATER MIST – GAS – FOAM www.KJ-FireOff.com 3 Antriebsanlagen 22 Schiffsausrüstung OMRU SCHEEPSRAMEN OMRU schiffsfenster für Berufs- und Freizeitschifffahrt Die beste Sicht auf Service, Qualität und Innovation. +31(0) 475 580 488 info@omruscheepsramen.com www.omruscheepsramen.com EINE KLEINE ANZEIGE MIT EINER GROßEN REICHWEITE 16 Messen und Ausstellungen SHIPPING-TECHNICS-LOGISTICS Einzigartig in Deutschland Die einzige Fachmesse für die Binnenschifffahrt in Deutschland mit hervorragender Qualität. www.shipping-technics-logistics.de 21 Ruderanlagen DAMEN MARINE COMPONENTS DÜSEN & RUDERANLAGEN 24/7 SERVICE +31 (0)180 511577 www.vdvms.com TARIFE Anzahl Platzierungen 13x 26x 63x15 € 18 € 16 63x20 € 27 € 24 63x25 € 36 € 32 63x30 € 45 € 40 63x35 € 54 € 48 63x40 € 63 € 56 63x50 € 72 € 64 63x75 € 108 € 96 63x100 € 144 € 128 * Tarife sind pro Platzierung

De Binnenvaartkrant