Views
4 years ago

2003-25

  • Text
  • Nieuwe
  • Jaar
  • Rotterdam
  • Binnenvaart
  • Schip
  • December
  • Pagina
  • Schepen
  • Koop
  • Postbus

PAGINA 38 2 DECEMBER

PAGINA 38 2 DECEMBER 2003 SERVICEPAGINA KSCC Agenda KSCC Maasbracht Openingstijden maandag t/m vrijdag: Bibliotheek 9.00 - 12.00 uur Ligplaatsschool voor varende kleuters 9.00 - 14.30 uur (tussen de middag blijven de kleuters over); woensdag 9.00 - 12.00 uur ('s middags hebben de kinderen vrij) Sociaal raadsliedenwerk: elke werkdag van 9.00 - 12.00 uur en na afspraak dinsdag 20.00 uur Klaverjassen in café 'De Scheepvaart' donderdag 20.00 uur Kienen in 'de Spil' Overige activiteiten: zie publicatiebord KSCC Maastricht Wo 10 dec. Kerstboot met de rederij Stiphout Vr 12 dec. 14.00 uur Kaarten en spelletjes KSCC Nijmegen Zondag 11.00 uur H.Mis, aansluitend spreekuur directeur /aalmoezenier Maandag 10.30 uur stafvergadering 14.00 uur toneelrepetitie KSCC toneelgroep 19.30 uur repetitie KSCC zangkoor Dinsdag 10.00 uur cursus Gymnastiek 14.00 uur creatieve- soosmiddag 19.30 uur cursus vaarbewijs Donderdag 13.00 uur cursus Engels 15.30 uur werkzaamheden bulletin 19.30 uur cursus vaarbewijs Vrijdag 09.30 uur bloemschikken Maandag t/m vrijdag 09.00/10.00 uur spreekuur directeur/aalmoezenier KSCC Rotterdam maandag 19.00 uur Klaverjassen dinsdag 14.00 uur Repetitie zangkoor zondag 11.00 uur H.Mis, aansluitend koffiedrinken wo 03 dec.. 14.00 uur St. Nicolaasfeest voor de senioren wo 10 dec. Kerstmarkt, meer informatie bij mw. Veronica Poppelier, 010-5921313 KSCC Het Zuiden Zondag 10.30 uur H. Mis, aansluitend koffiedrinken Na de H. Mis is de aalmoezenier en een bestuurslid aanwezig. Bibliotheek geopend. Woensdag 14.00 uur Handwerken- kaarten- bibliotheek. Zaalvoetbaltoernooi geslaagd evenement Het derde Dekatel Zaalvoetbaltoernooi in Zwolle bracht de deelnemers en organisatoren wat ze ervan verwachtten. Een geslaagd en glad draaiend toernooi, waar op twee locaties gestreden werd om een plaatsje op het erepodium. Verdeeld over drie poules (jonge jongens, meisjes en oudere jongens) traden 36 teams tegen elkaar in het strijdperk. Woordvoerder Harm Mannak (EFM) zat in het hokkie, maar meldde evengoed ‘dat de sfeer optimaal was. In de Badmintonhal was het wel gezelliger, hoorde ik van de scheidsrechters.’ In de WRZV-hallen werden de finales gespeeld. Mannak: ‘Alle tribunes zaten vol.’ Naast Mannak tekenden ook Erik-Jan Dekker (Dekatel), Piet Eerkes (ms Confidentia), Frits Diepeveen (ms Galactica), John Hoogeveen (ms Threat) en familie Mannak (ms Navigatie) voor de organisatie. Eerder die middag verscheen het CDA-Kamerlid Eddy van Hijum op de velden. Voor de politicus was het zaalvoetbaltoernooi letterlijk een thuiswedstrijd. Als Zwollenaar bleek hij zeker bereid de prijsuitreiking te verzorgen. ‘Hij was daar en toen we het hem vroegen vond hij dat hartstikke leuk.’ Het toernooi was ook decor voor de bezuinigingsstrijd. Rondom de velden hingen diverse spandoeken tegen de plannen om de subsidie aan de internaten te verlagen. Jonge jongens (11 t/m 14 jaar) 1. Het Kompas – Lemmer 2. Prinses Margriet Holtenbroek 1 – Zwolle 3. Prinses Margriet Holtenbroek 3 – Zwolle Oudere jongens (15 t/m 18 jaar) 1. De Singel 1 – Dordrecht 2. Prinses Margriet AA-Landen 1 – Zwolle 3. Prinses Margriet AA-Landen 2 – Zwolle Meisjes (11 t/m 18 jaar) 1. Sint Nicolaas – Nijmegen 2. De Prinsenvaart – Maasbracht 3. Prinses Margriet Holtenbroek 2 – Zwolle Sportiviteitprijs – Meisjes Prinses Margriet Holtenbroek Wisselbeker – Prinses Margriet Holtenbroek AMVV Agenda Zwarte Zwaan iedere maandag t/m donderdag peuteropvang van 09.00 tot 12.00 uur voor kinderen van 2 tm 3,5 jaar. iedere dinsdagavond klaverjassen aanvang 19.30 uur. iedere donderdag conditietraining voor vrouwen aanvang 20.00 uur. De kantine is geopend van 08.00-18.00 uur van maandag tm vrijdag en op zaterdag van 09.00-18.00 uur. Zaterdag 29 november Sinterklaasfeest voor kinderen. Aanvang 14.00 uur. Cursusdata: Bedrijfshulpverlening. RECEPTENRUBRIEK TIRAMISUTAART TAART voor 10-12 personen Bereiding: ca. 25 minuten Wachttijd: ca. 2 uur Garnering: ca. 2 minuten Benodigdheden: 1 Honig pakket voor MonChou taart 200 gram MonChou (Zacht & Luchtig) 50 gram boter 250 ml slagroom 100 ml water 1 pak lange vingers 2 zakjes Nescafe oploskoffie Amaretto cacaopoeder Bereidingswijze bodem: Leg het bakvelletje over de springbodem Smelt de boter en roer de inhoud van het zakje kruimelbodem erdoor. Bedek met dit mengsel de bodem en druk het stevig aan. Leg over de bodem een extra laag lange vingers. Zet dit 10 minuten in de koelkast. Bereidingswijze Taart: Doe het water in een kom en laat de zakjes Nescafe Amaretto hierin oplossen. Voeg de taartmix toe en klop dit met de mixer op de laagste Basiscursus 12 december Informatie en inschrijfformulieren zijn op te vragen bij Arbode Maritiem telf. 0183- 629825 of bij het AMVV in Rotterdam tel. 010-4842973 bij KSCC te Nijmegen tel.024- 3777575 of via Kantoor Binnenvaart telf. 010-2060602 Adressen Landelijk bureau AMVV Amsterdam tel 020-6869656 Zwarte Zwaan Rotterdam 010-4842973 stand tot een glad mengsel. Klop de slagroom in een aparte kom stijf. Voeg de MonChou en de geklopte slagroom toe aan het mengsel. Klop het mengsel met de mixer op de laagste stand tot een gladde massa. Verdeel het taartmengsel over de bodem en laat de taart tenminste 2 uur opstijven in de koelkast. Strooi voor het opdienen met een theezeefje wat cacaopoeder over de taart. Eet smakelijk!! Probeer ook eens: Honig Mix voor Kwarktaart Naturel Honig Pakket voor Kwarktaart Naturel, Aardbeien of Bosvruchten. Deze pakketten bevatten een taartmix, kruimelbodemmix en bakpapier De oplossing van de puzzel van het vorige nummer is: PAKJESAVOND PUZZEL De winnaar van de puzzel van het vorige nummer is geworden: B. VUIK, KRIMPEN A/D LEK 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 HORIZONTAAL 1 hoofddeksel, 3 Javaanse spreeuw, 6 pijn, 9 kiezelzand, 11 graansoort, 13 parfum, 15 mep, 16 gek, 17 hevig, 18 ligplaats voor schepen, 20 ontkenning, 22 wielloos voertuig, 23 woorduitgang, 24 persoonlijk voornaamwoord, 26 Egyptische god, 28 zuster van Jupiter, 29 ziekte bij paarden, 30 persoonlijk voornaamwoord, 31 Grieks alfabet, 33 Frans lidwoord, 34 geliefde van Zeus, 35 Turkse opperbevelhebber, 38 kameraad, 40 Duitse haven, 43 eiland (Frans), 45 pap, 47 kantlijn, 48 meer in Zweden, 49 richtsnoer, 52 jaloezie, 53 organisatie van alle Amerikaanse landen, 54 reinigingsmiddel. VERTICAAL 1 getand werktuig, 2 zeestraat, 3 uitroep, 4 begrenzing, 5 tussenwerpsel, 7 persoon van adel, 8 bravoure, 9 dwaas, 10 opgave, 12 schreeuw, 14 bijwoord, 17 godin van de liefde (Germ.), 18 radon (scheik.), 19 boerenwerktuig, 21 een keer, 22 uiting van droefheid, 23 studentenorganisatie, 25 plaats in Drenthe, 27 vulkaan in Japan, 32 beperkte verantwoordelijkheid van aandeelhouders, 33 Chinese munt, 36 herkauwer, 37 zeegras, 39 verwantenkring, 40 schoenmakersgerei, 41 bezetenheid, 42 tooi, 44 glorie, 45 scheepstouw, 46 beginsel van een blad, 50 omroepvereniging, 51 onpersoonlijk voornaamwoord (Duits). 35 36 37 38 39 40 41 9 53 40 8 1 4 43 33 34 24 47 48 20 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 Zo vindt u de oplossing Wanneer u de puzzel goed hebt opgelost, brengt u de letters uit de genummerde vakjes over naar de oplossingsbalk. Daar leest u dan het prijswoord van deze week. Schrijf de gevonden oplossing op een briefkaart en stuur die voor 11 december a.s. naar: De Binnenvaartkrant, Postbus 24202, 3007 DE ROTTERDAM of kijk op www.binnenvaartkrant.nl Onder de inzenders van de juiste oplossing wordt een VVV-bon van 10,00 Euro verloot.

Im Hafen Köln-Godorf ist eine erweiterte Umschlaganlage am Rhein in Betrieb genommen worden. Hierzu wurden zwei Massengutkräne einschließlich Trichterwagen von Köln-Niehl nach Godorf umgesetzt. Mit der Demontage der beiden Kräne war Ende Juli begonnen worden. Sie wurden mit Hilfe eines 300-Tonnen-Schwimmkrans nach Godorf befördert. Mit der neuen Umschlaganlage will die Häfen- und Güterverkehr Köln AG (HGK) kurzfristig den Anforderungen der verladenden Wirtschaft gerecht werden. Die Nachfrage nach multimodalen Umschlaganlagen nimmt zu. In Köln soll der Hafen Godorf erweitert werden, doch der Planungsverlauf beansprucht viel Zeit. Daher hat die HGK sich für eine Sanierung Im Hafen Schwedt ist das neue Logistikzentrum für Getreide und Dünger der Raiffeisen Uckermark eröffnet worden. Die Errichtung dieses Zentrums hat 15,4 Millionen gekostet. Das brandenburgische Wirtschaftsministerium unterstützte das Projekt mit rund 7,7 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Programm Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur. Durch moderne Technik im Maschinenhaus und in der Getreidetrokknungsanlage wird es möglich sein, rund 250 Tonnen je Stunde per Schiff oder 150 Tonnen je Stunde per Lkw zu verladen. Brandenburgs Agrarstaatssekretär Dietmar Schulze bezeichnet die Eröffnung des Logistikzentrums als ein Zeichen der Hoffnung für die Region. ‘Ich hoffe dass sich die Landwirtschaft mit Raiffeisen als Türöffner für weitere Investitionen im Hafen Schwedt erweist.’ bzw. Erneuerung stillgelegter Umschlaganlagen am offenen Strom entschlossen. An der Umschlaganlage sollen künftig rund 400.000 Tonnen Steinsalz pro Jahr von Binnenschiffen auf Wagons verladen werden. Durch steigende Produktionsmengen im Chemiepark Knapsack ist der Rohstoffbedarf an Steinsalz seit 2001 um circa 60 Prozent angestiegen. Die beiden von Köln-Niehl nach Godorf umgesetzten Massengutkräne erweitern die Umschlagkapazität um annähernd eine Million Tonnen pro Jahr. Mit Hilfe der Trichterwagen wird der Direktumschlag von Schiff auf Wagon beschleunigt sowie Schäden an Güterwagen vermieden. Unterhalb der Krane verlaufen drei neue Verladegleise mit etwa 1.000 Meter Aufstellkapazität. Derzeit wird in Schwedt an der Errichtung einer Bioäthanolanlage gearbeitet. Der Hafen ist mit seiner Umschlagstechnik in der Lage, mindestens 200.000 Tonnen Roggen pro Jahr umzuschlagen. ‘Über die Kooperationsverträge mit dem Stettiner Hafen, dem Berliner Hafen- und Lagerunternehmen Behala und dem Hafen Elberswalde hat sich der Schwedter Hafen hier im Oderraum eine Art kleinen Hanseverbund geschaffen,’ so Schulze. ‘Dem werden hoffentlich noch weitere Partner beitreten.’ Mit dem neuen Zentrum wird die Raiffeisen Uckermark 16 neue Arbeitsplätze schaffen und weitere sichern. Das Zentrum hat eine Gesamtfläche von 28.000 Quadratmeter. Allein die Getreidelagerhalle ist 120 Meter lang, 60 Meter breit und 18 Meter hoch. Es können 60.000 Tonnen Getreide, Ölsaaten, Leguminosen gelagert werden. Die Düngermittelhalle bietet Platz für 25.000 Tonnen. Das neue Logistikzentrum PAGINA 39 2 DECEMBER 2003 Erweiterte Umschlaganlage in Köln-Godorf in Betrieb Die beiden Krananlagen verfügen über eine Tragkraft von je bis zu 50 Tonnen bei 18 Metern Ausladung bzw. 12,5 Tonnen bei 30 Meter Ausladung. Im Zuge der Baumaßnahme konnte auch eine Lagerfläche von rund 8.500 m2 erschlossen werden. Containerumschlag Für den Godorfer Hafen bedeutet die Inbetriebnahme der neuen Umschlagsanlage einen weiteren Schritt weg vom reinen Eisenbahnhafen hin zum modernen multimodalen Umschlagplatz. Neben dem konventionellen Umschlag von Massengütern wie Kalkstein, Steinsalz, Kies, Splitt und Anorthit ist an der neuen Anlage auch der Einstieg in den wasserseitigen Schweizer Schifffahrt hat zu lange Arbeitszeiten Die Arbeitszeit der Schiffsführer bei einzelnen Schweizer Schifffahrtsunternehmen liegt über der maximalen täglichen Arbeitszeit, welche das Gesetz zulässt. Das teilt das Bundesamt für Verkehr (BAV) mit. Das Amt gibt nun den betroffenen Unternehmen eine Frist von maximal zwei Jahren, um Maßnahmen zur Einhaltung der Vorschriften zu ergreifen. Das Schweizer Bundesgesetzt über die Arbeit in Unternehmen des öffentlichen Verkehrs regelt wie lange Lokomotivführer, Buschauffeure oder Schifffahrtskapitäne arbeiten dürfen. Dabei hält Artikel 4 fest, dass die Höchstarbeitszeit innerhalb einer einzelnen Dienstschicht maximal zehn Stunden beträgt. Der Mitteilung des BAV zufolge haben jedoch einzelne Schweizer Schifffahrtsunternehmen aufgrund unterschiedlicher Interpretationen des geltenden Gesetzes höhere Arbeitszeiten zugelassen. Gestützt auf Artikel 31 der Verordnung zum Arbeitszeitgesetz stehen ihre Schiffsführer länger im Einsatz. Der Artikel besagt nämlich, dass Angestellten von Schifffahrtsunternehmen Ausnahmen in Bezug auf die Arbeits- und Ruhezeit gewährt werden können, sofern außergewöhnliche Verhältnisse herrschen. In einem Grundsatzentscheid hat das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) nun bestimmt, dass der normale Schiffsbetrieb nicht unter diesen Artikel fällt. Außergewöhnliche Verhältnisse liegen nur dann vor, wenn das Unternehmen die Leistungen vorübergehend nicht im Rahmen des normalen Betriebs erbringen kann. Das BAV hat die Schifffahrtsunternehmen deshalb in einem Schreiben auf den Sachverhalt hingewiesen und sie dazu aufgefordert, die Vorschriften des Arbeitszeitgesetzes einzuhalten oder den rechtmäßigen Zustand so rasch als möglich herzustellen. Unternehmen, welche die Vorschriften zum heutigen Zeitpunkt nicht einhalten können, erhalten vom BAV eine Übergangsfrist von maximal zwei Jahren. In diesem Zeitraum können sie zusätzliches Personal ausbilden oder auf dem Arbeitsmarkt rekrutieren. Neues Logistikzentrum im Hafen Schwedt eröffnet wurde bereits im Juli diesen Jahres teilweise in den Probebetrieb genommen. Die Düngeverladezone ist noch im Bau und soll im Dezember fertiggestellt werden. Papierindustrie Die Stadt Schwedt ist die größte Stadt und das wirtschaftliche Zentrum des Landkreises Uckermark. Sie liegt im Norden Brandenburgs unmittelbar an der Oder. Mineralölverarbeitung und Papierindustrie sind die industriellen Säulen der Schwedter Wirtschaft. Der Hafen Schwedt wurde für 34,3 Millionen Euro mit Fördermitteln der EU, des Bundes und des Landes gebaut und nahm am 26. Oktober 2001 den Betrieb auf. Seitdem konnte er seine Umschlagleistung kontinuierlich ausbauen. Der Stichhafen verfügt über eine Kailänge von 700 Metern und über ein großes Industrie- und Gewerbegebiet. Containerumschlag geplant. Hierfür ist eine Containerabstellfläche von ca. 1.500 m2 reserviert. In einem ersten Schritt sollen Container aus der Region auf Binnenschiffe umgeschlagen werden. Die jetzt realisierte Baumaßnahme berührt nach Angaben der HGK keineswegs die Notwendigkeit und Fortsetzung Am Freitag, den 22. November, ist es auf der Ems nahe Oldenburg zu einem Unfall gekommen mit dem niederländischen Binnenschiff Spes. Kurz vor Mitternacht lief das Schiff auf eine Buhne auf. Das MS Spes war mit 1.100 Tonnen Gips auf den Weg nach Delfzijl als sich der Unfall ereignete. Im Hafen Bamberg investiert die BayWa AG fast eine Million Euro in die Errichtung einer neuen Düngerhalle. Das circa 50 Meter lange Gebäude wird eine Lagerkapazität von etwa 7.000 Tonnen haben. Die Umschlagleistung wird bei 180 Tonnen pro Stunde liegen. Das ist bedeutend mehr als die Leistung der bisherigen Halle (50 Tonnen pro Stunde). Mit der Planung für die Hafenerweiterung in Köln Godorf. An dieser Absicht wird unverändert festgehalten. ‘Forum Binnenschifffahrt soll schnell zustande kommen’ Die stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Verkehr, Bauund Wohnungswesen im Deutschen Bundestag, Annette Faße, und der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Reinhard Weis, haben das bereits vom Staatssekretär Nagel angekündigte Forum für die Binnenschifffahrt als klare Antwort bezeichnet auf das Gutachten Potenziale und Zukunft der deutschen Binnenschifffahrt. Nach Angaben der Politiker sei dieses Forum der richtige Schritt um die Probleme konsequent anzugehen. Nach den positiven Erfahrungen mit dem Maritimen Bündnis ließen sich im Forum Binnenschifffahrt Verabredungen für die Bewertung und Umsetzung der Handlungsempfehlungen des Gutachtens treffen. Dabei gelte es ‘die Bereiche Infrastruktur, Logistik, Finanzen und Verantwortlichkeit der Verbände zu bündeln und nach Prioritäten abzuarbeiten’. ‘Dazu müssen alle Beteiligten und nicht nur der Bund bereit sein,’ heißt es in einem Statement. ‘Wir fordern alle Beteiligten zur aktiven Mitarbeit auf.’ Das Forum sollte nun ohne Zeitverzögerung strukturiert werden, um die Umsetzung der Handlungsempfehlungen konsequent anzugehen. MS Spes festgelaufen auf Ems Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Am Samstag hat die Feuerwehr 5.500 Liter Treibstoff abgepumpt und eine Ölsperre auf der Ems gelegt. Das Schiff drohte zunächst zu sinken, konnte jedoch rechtszeitig stabilisiert werden. Die Schifffahrt wurde durch den Unfall nicht beeinträchtigt. Kurs Abfalltransporte für Binnenschiffer Am 12. und 13. Dezember 2003 findet in Duisburg der zweite Auffrischungskurs statt für Abfalltransporte per Binnenschiff. Hier wird unter anderem der neueste Stand der Abfallschlüssel und der Änderungen bei der Nachweisführung vermittelt. Auch wird berichtet, was bei grenzüberschreitenden Verkehren zu beachten ist. Nähere Informationen erhalten Sie bei Dr. Anja Rohen, Tel. (02801) 70 65 60, E-Mail: anja.rohen@t-online.de Neue Düngerhalle in Bamberg dem Bau der neuen Halle soll noch in diesem Monat begonnen werden. Schon Anfang nächstes Jahres könnte dann der Betrieb aufgenommen werden. Die BayWa will nächstes Jahr auch ein neues Getreidelager errichten. Über die Investitionsbereitschaft des Unternehmens freut sich der Hafen Bamberg, der mit einer Umschlagsteigerung rechnet.

Binnenvaartkrant