Views
6 days ago

2019-19 STL Kalkar

  • Text
  • September
  • Schip
  • Onze
  • Jaar
  • Kalkar
  • Schepen
  • Nieuwe
  • Binnenschifffahrt
  • Binnenvaart
  • Rotterdam

51 STL

51 STL Kalkar 6 10 september 2019 OMRU SCHEEPSRAMEN OMRU scheepsramen voor de beroeps- en pleziervaart SCHEEPS & INDUSTRIE BATTERIJEN - LADERS OMVORMERS - VERDEELKASTEN STAND 211 Het beste zicht op service, kwaliteit en innovatie Omru Scheepsramen levert: • kwaliteitsramen die voldoen aan alle geldende normen; • standaard profi elen én geïsoleerde profi elen; • vaste ramen, schuiframen, buitenklap of binnenklap; • enkel glas, isolatieglas, noise reduction glas. STAND 131 Bij elke bestelling een exclusieve FKH Accu’s VLAG cadeau! FKH ACCU’S St. Teunismolenweg 50-D 6534 AG Nijmegen E: info@fkhbatterijen.nl Offerte aanvragen? Kijk op www.omruscheepsramen.com/offerte Bij onze hoogwaardige aluminium scheepsramen krijgt u standaard de allerbeste service. Daar zorgen onze vakspecialisten voor. Zij begeleiden uw opdracht met veel aandacht en zorg. En informeren u van begin tot eind over de voortgang. “BEI UNS STEHT IHR LERNERFOLG IM MITTELPUNKT” Patentlehrgänge | Radarpatent Fahrsimulator | ADN-Lehrgänge Sachkunde FGS | Erste Hilfe Sicherheitsseminare © Fotolia Kelvinweg 12a . 6101 WT Echt 9 (afstand vanaf Maasbracht 2 km) T +31(0) 475 580 488 . E info@omruscheepsramen.com I www.omruscheepsramen.com Atlas Schiffahrt GmbH Nautisches Bildungsinstitut für die Berufsschifffahrt Königstr. 59 | 47198 Duisburg Tel. +49 2841 7818747 info@atlas-schiffahrt.de www.atlas-schiffahrt.de

50 STL Kalkar 7 10 september 2019 Bondewel: Trosse, Schiffs- und industrielle Bedarf STAND 119 “Mit Stolz stellen wir unsere neue Trosse vor: Kaypla 12. Da ist vielen Nachfrage nach solide, dünne HMPE Trosse, aber oft is den Preis eine Behinderung. Der Fabrikant hat für uns eine Trosse entwickelt daß billiger ist als die Silverneema für die gleiche Tonnage. Das ist geschafft mit dieser neue Trosse, die Kaypla 12.“ Kaypla kennzeichnet sich durch eines niedriges Gewicht bei einer höhe Stärke und 7 x weniger Verschleiß dann einer Gewöhnlicher HMPE. Es ist damit unter anderem passend für Stelle wo viel Verschleiß vorkommt so wie anhalten und wie Koppelntrosse. Bondewel BV ist ein Partner wenn es sich handelt um Schiffsartikel, industrielle Produkte und Trosse. Mit mehr als 6.000 Artikeln bedient Bondewel mehrere Branches. “Wir haben eine große Auswahl Artikeln für die Industrie und Schifffahrt und sind spezialisiert in Trosse für alle Anwendungen.” Für Verkaufsstellen sehen Sie bitte unsere Website: www.bondewel.nl oder fragen Sie danach bei Ihrer Bunkerstation. Anwendungen Anhalten Verankern Winch Winde Verankerntrosse Hebeband Netze Schleppseile Technische Daten Material: HDPE Thermokunststoff fibre Konstruktion: 12 Strähne geflochtet Gewicht: circa 1/8 Gewicht von Drahtseil Abbruch-Kraft: nass und trocken gleich Wasseraufnahme: 0% Farbe: Beige UV Dauerhaftigkeit: perfekt Verschleiß Festigkeit: perfekt Chemische Festigkeit: perfekt Schmelzpunkt: 150 C Dehnung: 4-5% (vergleichbar mit Drahtseil) Schifferbörse fordert Investitionen und Innovationen Die nordrhein-westfälische Politik sollte sich bemühen, in Berlin ein stärkeres Bewusstsein für die Binnenschifffahrt zu schaffen. Das fordert die Schifferbörse Duisburg-Ruhrort anlässlich einer Anhörung des NRW-Verkehrsausschusses zur Stärkung der Binnenschifffahrt. Das Gewerbe brauche mehr Rückenwind bei Investitionen und Innovationen, so Schifferbörse-Vorsitzender Frank Wittig. Die herausragende Bedeutung der Binnenschifffahrt für den Güterverkehr in NRW ist laut Schifferbörse noch einmal deutlich geworden während der Niedrigwasserperiode im vergangenen Jahr. „Ohne die Binnenschifffahrt wären viele Industriebetriebe sowie deren Arbeitsplätze und Wertschöpfung in Gefahr“, so Wittig. „Gleichzeitig wären die Verkehrsprobleme auf unseren Straßen noch größer.“ Eigene Initiativen Zur Stärkung der Binnenschifffahrt fordert die Schifferbörse mehr Investitionen in die Wasserstraßeninfrastruktur. Der geplante Aktionsplan Wasserstraßen von NRW-Landesverkehrsminister Hendrik Wüst und dem Bundesverkehrsministerium sei ein erster Schritt in die richtige Richtung. Bei den Stellen in Berlin, die für Investitionen in die Wasserstraßen verantwortlich sind, müsse aber noch mehr Bewusstsein für die Binnenschifffahrt geschaffen werden. Zudem solle NRW laut Schifferbörse bei der Wasserstraße nicht „Junior-Partner des Bundes“ bleiben, sondern auch mit eigenen Initiativen vorangehen. Kompetenzzentrum In den Bereichen Fachkräfte und Innovation sieht die Schifferbörse ebenfalls Handlungsbedarf. Hierzu zähle ein Weiterbildungsprogramm für künftige Speditionskaufleute, damit sie nach Abschluss ihrer Ausbildung nicht nur Güterverkehre mit Lkw und Bahn, sondern auch mit Binnenschiffen organisieren könnten. Im Ruhrgebiet solle ein Kompetenzzentrum für die Zukunft Schifferbörse-Vorstand Frank Wittig. (Foto IHK) der Binnenschifffahrt errichtet werden. Das sich im Aufbau befindende Testfeld Rhein-Ruhr für autonomes Fahren bietet laut Schiffer börse die besten Voraussetzungen hierfür. Daher solle NRW dieses Testfeld weiterhin unterstützen. Gewerbe wartet auf Hafengesetz NRW Das Landesparlament in Düsseldorf behandelte am 4. September zwei Anträge zu der Wasserstraßeninfrastruktur in NRW sowie zur angespannten Personalsituation in der WSV. In beiden Anträgen kommt das Anliegen zum Ausdruck, dass sich die Landespolitik beim Bund dafür einsetzt, dass wichtige Wasserstraßenprojekte beschleunigt umgesetzt werden und den Wasser- und Schifffahrtsämtern in NRW künftig mehr Personal zur Verfügung steht. „Die Rahmenbedingungen für unseren Verkehrsträger müssen schnellstmöglich verbessert werden“, forderte auch BDB- Vizepräsident Thomas Maaßen anlässlich der Anhörung. „Angesichts der Mammutaufgabe, die der WSV bei Instandsetzung und Ausbau der Wasserstraßeninfrastruktur bevorsteht, erwarten wir hierbei ein klares Engagement und Unterstützung der Landesregierung.“ Dringend umgesetzt werden müssten u.a. die Anpassung der Fahrrinne am Rhein zwischen Duisburg und Dormagen, die Sanierung der Nischenpoller in den Schleusen am Wesel-Datteln-Kanal und die Anhebung von Kanalbrücken. Dabei fordert der BDB die Landesregierung auf, ach eigene Mittel zu nutzen, um den Binnenschifffahrtsstandort NRW zu stärken. So warte das Gewerbe auf das seit einigen Jahren angekündigte Hafengesetz NRW, mit dem die Landesregierung in eigener gesetzlicher Zuständigkeit die Schifffahrt und die Häfen stärken könnte. WIJ ZIJN OP ZOEK NAAR KAPITEINS GEWENSTE KWALIFICATIES • Groot Vaarbewijs en Rijnpatent tot minimaal Mannheim. • Radarpatent • Marifooncertifi caat • In het bezit van ADN-Basis, bereidheid tot behalen van ADN-Gas certifi caat. • Ervaring in de tankvaart WAT BIEDEN WIJ? • Marktconform salaris • Goede werksfeer in gemotiveerd team • 14/14 systeem • Luxemburgse arbeidsvoorwaarden INTERESSE? Neem contact op met: Stephan Uittenbogaard Stephan@unionshipping.nl +31 (6) 27 207 564 Arie Uittenbogaard Arie@unionshipping.nl + 31 (6) 21 228 750

De Binnenvaartkrant