Views
1 year ago

2019-14

  • Text
  • Amsterdam
  • Nieuwe
  • Rotterdam
  • Binnenvaart
  • Juli
  • Schip
  • Jaar
  • Onze
  • Haven
  • Schepen

8 2 juli

8 2 juli 2019 PETERSON ZOEKT: GEMOTIVEERDE BINNENVAARTONDERNEMERS VERVOER VAN • Veevoedergrondstoffen • Diverse droge bulkladingen • Diverse neo bulkladingen OP BASIS VAN • Daghuur • Dagvracht WAAR • Nederland • Duitsland • België/Frankrijk CONTACT Afdeling Binnenvaart 010-2823200 biva@onepeterson.com Aan startende ondernemers kan financiële bemiddeling worden aangeboden VOOR DE ONDER ONZE REGIE VARENDE MOTORTANKSCHEPEN ZIJN WIJ OP ZOEK NAAR : Kapiteins, Stuurmannen met patent, Stuurmannen en Matrozen Vaargebied: het ARA en de Rijn Kandidaten Stuurmannen met patent dienen in het bezit te zijn van : • een Rijnpatent • een ADN certificaat • beheersing Nederlandse & Duitse taal • ervaring in de tankvaart Wij bieden: • een goed salaris • goede Zwitserse arbeidsvoorwaarden • goede Zwitserse pensioenopbouw • menage en reisgeld (door ons vergoed) • vakgerichte opleidingen (door ons vergoed) Stuurmannen en Matrozen zijn in bezit van een geldig dienstboekje onepeterson.com Voor verdere informatie kunt U contact opnemen met Dhr. A. Fontijne 0041/61/4879070 en/of dispo@intertrans.ch Steuern Sie mit Viking Cruises in eine erfolgreiche Zukunft. Viking Cruises, der Marktführer der Flusskreuzfahrtbranche, setzt seinen erfolgreichen Expansionskurs ungebremst fort. Die Viking-Familie wartet auf Sie! Erleben Sie, warum wir mit unserer Personal-Philosophie und flexiblen Freizeitsystemen eine in unserer Branche überdurchschnittliche Mitarbeiterbindung erreichen und stolz auf eine sehr loyale und langjährige Crew blicken. Für unsere Flussschiffe suchen wir Sie ab sofort als: KAPITÄN oder SCHIFFSFÜHRER (m/w) SET SAIL for your career vikingcruises.com/careers UNSERE ANFORDERUNGEN: Rheinpatent bis Basel bzw. Mannheim und/oder Donaupatent Gute Streckenkenntnisse Deutsche und/oder Englische Sprachkenntnisse von Vorteil Gute Umgangsformen IHRE HERAUSFORDERUNGEN: Gesamtverantwortung für die Sicherheit an Bord unter Einhaltung der vorgegebenen Richtlinien und Gesetze Gewährleistung des fachmännischen Schiffsbetriebs Bewerben Sie sich noch heute unter: vikingcruises.com/careers

9 2 juli 2019 Hafenerweiterung in Köln-Süd vor dem Aus Der Ausbau des Godorfer Hafens in Köln-Süd steht offenbar vor dem Aus. Während einer Bürgerversammlung kündigte der Parteivorsitzende der CDU in Köln an, dass seine Partei das Projekt nicht mehr unterstütze. Bis Ende des Jahres soll die Hafenerweiterung formell beendet werden. Vor zwölf Jahren hatte sich der Kölner Stadtrat mit der Stimmenmehrheit von CDU und SPD erstmals für die Hafenerweiterung ausgesprochen. Das Projekt war vom Anfang an umstritten. Einwohner des Kölner Südens wollen keinen Containerumschlag im Hintergarten. Außerdem befürchten viele Kölner, dass die Hafenerweiterung zu Zusatzverkehren führen könnte. 2009 wurde die Projektplanung vom Gericht aus formalen Gründen gestoppt. Seitdem ruhen die Arbeiten. Die Kölner Grünen und FPD sind gegen die Erweiterungspläne. Vor einer Woche sagte der Kölner CDU-Chef Bernd Petelkau während einer Bürgerversammlung, dass seine Partei den Hafenausbau nicht mehr unterstütze. Damit gibt es keine Ratsmehrheit mehr. „Wir werden den Hafenausbau bis zum Ende des Jahres formell beenden und mit dem Thema nicht in die neue Wahlperiode gehen.“ Darüber enttäuscht zeigt sich Kurt Schrömgens, der als Kölner Unternehmer mit fünf Gütermotorschiffen jahrelang erfolgreich an der Gewinnung des Containers für die Wasserstraße mitgewirkt hat. Als langjähriges CDU-Mitglied hat Schrömgens an vielen bejahenden Beschlüssen seiner Partei zur Hafenerweiterung mitgewirkt. „Alle wollen LKW Verkehre verringern und hier wird eine entgegen gesetzte Wirtschaftspolitik betrieben, um einem kleineren Teil der Kölner Bevölkerung eventuell drohende Zusatzverkehre zu ersparen“, so Schrömgens. „Alle Insider wissen, dass kaum Eigenmitteln für den Ausbau zum Einsatz gekommen wären. Durch den Verzicht auf den Ausbau wird DEUTSCHE SEITE der Standort Godorf und damit die Industrie im Kölner Süden enorm benachteiligt.“ Nur die Kölner SPD unterstützt weiterhin den Hafenausbau. Dazu SPD-Chef Christian Joisten: „Wir müssen in der Logis tik nach innovativen Wegen suchen und setzten dabei auf Binnenschifffahrt und Bahn.“ “Westdeutsche Kanäle schneller modernisieren” Im Gespräch mit Hans-Heinrich Witte, dem Präsidenten der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GWDS), hat der Vorstand der Schifferbörse zu Duisburg-Ruhrort um eine schleunige Sanierung von Kanälen und Häfen im Ruhrgebiet gebeten. Bröckelnde Schleusen und verrostete Poller gefährden die Wettbewerbsfähigkeit der Wasserstraße. „Die Modernisierung unserer Wasserstraßen ist eine Investition in die Zukunft des Wirtschaftsstandorts“, so Börsenvorstand Frank Wittig. Die Binnenschifffahrt habe noch Kapazitäten, um weitere Verkehre aufzunehmen und könne auch auf den Kanälen neue Märkte erschließen. Dafür müsse allerdings der Bestand gesichert, modernisiert und für künftige Bedarfe, wie zum Beispiel für einen mehrlagigen Containertransport, ausgebaut werden. GDWS-Präsident Witte betonte, dass die Ertüchtigung der Infrastruktur im westdeutschen Kanalnetz höchste Priorität für die Wasserstraßenverwaltung des Bundes habe. „Wir setzen alles daran, dass die Wasserstraßen an Rhein und Ruhr auch zukünftig ein verlässlicher Transportweg für die Wirtschaft bleiben. Wir sind dabei ein zusätzliches Planungsteam aufzustellen, das sich ausschließlich um die Projekte im westdeutschen Kanalnetz kümmert.“ Die Schifferbörse begrüßt die Ankündigung und fordert darüber hinaus, nach weiteren Möglichkeiten zu suchen, um Wasserstraßen-Projekte zu beschleunigen. Angesichts der Bedeutung der Binnenschifffahrt für Nordrhein- Westfalen fordert Wittig auch Frank Wittig (vorne im Bild in der Mitte) und Hans-Heinrich Witte (hinter Wittig) gemeinsam mit anderen Vertretern der Schifferbörse zu Duisburg-Ruhrort. (Bild: Schifferbörse) mehr Freunde und Unterstützer in der Politik: „Jeder Politiker zwischen Rhein und Ruhr muss auf dem Schirm haben, was für einen großen Nutzen die Wasserstraßen für unseren Standort haben.“ i DIE GELBEN SEITEN DER BINNENSCHIFFFAHRT Rubriken 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 Aggregate Alubau Antriebsanlagen Ausbildung und Schulung Bordnetze Brandschutz Bunkerbetriebe Container Datenverarbeitung Electric & Hybrid Häfen und Wasserbau Hydraulik und Pneumatik Konstruktion und Consulting Korrosionschutz Mess- und Regeltechnik Messen und Ausstellungen Navigation und Kommunikation Personal-Dienstleistungen, Lotsendienste Recht Reedereien Ruderanlagen Schiffsersatzteile Schiffsausrüstung Schiffsbefrachter Schiffsfi nanzierung Schiffsmakler Schiffsuntersuchung und Kontrolle Schiffsversicherung Werften 1 Aggregate • Stromaggregate für Binnen- & Seeschiffe • Bau- & Notstromaggregate • Hydraulikaggregate • Generatorenmotoren • LNG Motorenaggregate • LNG Versorgungstanks • Herstellerservice & Motorinstandsetzung Im Soestetal 6, 8 · 26676 Barßel Tel.: 0 44 99 - 93 98 03 info@siemers-aggregatebau.com 3 Antriebsanlagen Aggregate Motoren Getriebe Dieselservice Reparaturen Kolben Anlasser Turbolader Filter Brennstoffsysteme Indikatoren Pumpen 5 Bordnetze Aggregate Motoren Getriebe Dieselservice Reparaturen Kolben Anlasser Turbolader Filter Brennstoffsysteme Indikatoren Pumpen 10 Electric & Hybrid Aggregate Motoren Getriebe Dieselservice Reparaturen Kolben Anlasser Turbolader Filter Brennstoffsysteme Indikatoren Pumpen Besuchen Sie uns auf unsere Website www.siemers-aggregatebau.com SIEMERS AGGREGATEBAU Im Soestetal 6, 8 · 26676 Barßel · Tel.: 0 44 99 - 93 98 03 · 0 44 99 - 93 98 04 info@siemers-aggregatebau.com www.siemers-aggregatebau.com SIEMERS AGGREGATEBAU Im Soestetal 6, 8 · 26676 Barßel · Tel.: 0 44 99 - 93 98 03 · 0 44 99 - 93 98 04 info@siemers-aggregatebau.com www.siemers-aggregatebau.com Technologie und Service für Motoren und Antriebe August Storm GmbH & Co. KG August-Storm-Str. 6 | 48480 Spelle T 05977 73246 | F 05977 73261 www.a-storm.com Technologie und Service für Motoren und Antriebe August Storm GmbH & Co. KG August-Storm-Str. 6 | 48480 Spelle T 05977 73246 | F 05977 73261 www.a-storm.com Technologie und Service für Motoren und Antriebe August Storm GmbH & Co. KG August-Storm-Str. 6 | 48480 Spelle T 05977 73246 | F 05977 73261 www.a-storm.com 6 Brandschutz FIRE PROTECTION FOR ALL APPLICATIONS WE DELIVER! www.KJ-FireOff.com 16 Messen und Ausstellungen SHIPPING-TECHNICS-LOGISTICS Einzigartig in Deutschland Die einzige Fachmesse für die Binnenschifffahrt in Deutschland mit hervorragender Qualität. www.shipping-technics-logistics.de EINE KLEINE ANZEIGE MIT EINER GROßEN REICHWEITE ® Call us at +49 40 781 293 44 fireprotection@kj-fireoff.com 21 Ruderanlagen damenmc.com +31(0)184 676 262 23 Schiffsausrüstung LIEFERANT VON DÜSEN & RUDERANLAGEN OMRU SCHEEPSRAMEN 24/7 SERVICE OMRU schiffsfenster für Berufs- und Freizeitschifffahrt Die beste Sicht auf Service, Qualität und Innovation. +31(0) 475 580 488 info@omruscheepsramen.com www.omruscheepsramen.com TARIFE Anzahl Platzierungen 13x 26x 63x15 € 18 € 16 63x25 € 36 € 32 63x30 € 45 € 40 63x50 € 72 € 64 63x100 € 144 € 128 * Tarife sind pro Platzierung

Binnenvaartkrant