Views
1 year ago

2019-05

  • Text
  • Binnenvaart
  • Februari
  • Schip
  • Binnenvaartkrant
  • Sendo
  • Jaar
  • Goede
  • Onze
  • Schepen
  • Burmester

De Binnenvaartkrant 8 26

De Binnenvaartkrant 8 26 februari 2019 Rivertech houdt zich met haar team voornamelijk bezig met het nautisch en technisch management op luxe riviercruiseschepen. Ter versterking van onze nautische afdeling zijn wij per direct op zoek naar een: Nautisch Manager Functieomschrijving: Ben je werkzaam in de scheepvaart of heb je ervaring als Kapitein van riviercruiseschepen? Lijkt het je een uitdaging om het management van meerdere passagiersschepen te coördineren? De Nautisch Manager is het interne aanspreekpunt voor onze vloot. Een dynamische werkomgeving werkt voor jou aanstekelijk. Je weet de juiste prioriteiten te stellen en levert graag een actieve bijdrage aan een gezamenlijk resultaat. • Operationeel verantwoordelijk voor de nautische dienst binnen Rivertech • Signaleren van de behoefte van onze vloot • Het beheren en controleren van vaarprogramma’s • Contracten onderhouden met overheidsinstanties en havens • Direct aanspreekpunt van de (corporate) kapiteins • Verantwoordelijk voor de veiligheidsmiddelen en crew training • Administratieve werkzaamheden • Verantwoording afleggen aan Managing Director Functie-eisen: • Ervaring in een leidinggevende functie, accuraat en stressbestendig • Ervaring in de cruisesector en binnenvaart • Goede communicatieve vaardigheden, inlevingsvermogen en overtuigingskracht • Goede beheersing van de Engelse en Duitse taal • Goede kennis van de Europese waterwegen • Woonachtig in de directe omgeving van Arnhem of bereid te verhuizen Wat bieden wij u: • Een fulltime baan met mogelijkheid tot vast dienstverband • Goede arbeidsvoorwaarden (NL-contract) • Een prettige werksfeer in een dynamisch team • Bedrijfsauto Wil je een volgende stap zetten in je carrière? Wij ontvangen graag je motivatiebrief met CV voor 15 maart 2019. Nautische Crew gezocht! Geef A-ROSA een gezicht en word deel van ons team op de Rijn. Als kapitein, navigator, stuurman of matroos: aan boord van de A-ROSA cruisevloot verbinden onze teamgeest, passie en vooral het verlangen naar het schip - “Schöne Zeit”. Meer informatie op www.a-rosa.de/karriere of tel.: +41 81 - 254 38 50 A-ROSA Reederei GmbH • Kasernenstr. 92 • CH-7000 Chur • jobs@a-rosa.de Rivertech B.V., Delta 60, 6825 MS ARNHEM, T: +31 (0)26 362 03 40, E: crew@rivertech.nl t.a.v. Human Resources: mevrouw Denice Buiel Acquisitie n.a.v. deze vacature wordt niet op prijs gesteld. Gezocht: FREELANCE JOURNALISTEN voor de Binnenvaartkrant FÜR DIE UNTER UNSERER LEITUNG FAHRENDEN MOTORTANKSCHIFFE SUCHEN WIR: Schiffsführer, Steuerleute mit Patent, Steuerleute und Matrosen Fahrgebiet: ARA und Rhein Anforderungsprofil für Bewerber Schiffsführer / Steuermann mit Patent: • Rheinpatent • ADN Zertifikat • Beherrschen der Deutschen und Niederländischen Sprache • Berufserfahrung in der Tankschifffahrt Werk je in of met de sector binnenvaart of heb je daarin gewerkt en heb je een vlotte pen, dan zou schrijven voor de Binnenvaartkrant goed bij jou kunnen passen. We zoeken freelance journalisten die graag willen samenwerken met een professioneel team dat elke twee weken een mooie krant afl evert aan vele duizenden in de binnenvaart en verwante sectoren. Wat strekt tot aanbeveling? - kennis van en zeker ook belangstelling voor de Rijn- en binnenvaart en verwante sectoren als visserij, recreatie vaart, bagger, shortsea en offshore. - Een vlotte pen - Goede kennis van Nederlands, Engels en Duits - Representatief Wir bieten: • interessantes Salär • interessante Schweizer Arbeitsbedingungen • interessante Schweizer Sozialleistungen (Aufbau Altersvorsorge) • Vergütung der Verpflegung an Bord und der Reisekosten • fachspezifische Ausbildung (Vergütung der Kurskosten) Steuerleute und Matrosen müssen in Besitz eines gültigen Schifferdienstbuches sein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn A. Fontijne dispo@intertrans.ch und/oder +41 61 487 90 70 Geïnteresseerd of wil je meer informatie? Stuur een mail naar karin@binnenvaartkrant.nl DE BINNENVAARTKRANT

De Binnenvaartkrant 9 26 februari 2019 Bundesregierung: Tempolimit auf Rhein in Köln macht keinen Sinn (foto AdobeStock) Die Bundesregierung hat sich zum Tempolimit für Binnenschiffe auf dem Rhein in Köln geäußert. Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker hatte dies vor kurzem gefordert. Daraufhin hatte der Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt (BDB) auf die Unsinnigkeit eines solchen Vorhabens sowie auf die nicht vorhandene Rechtsetzungsbefugnis der Stadt Köln in dieser Angelegenheit (der Rhein wird durch die ZKR auf Grundlage der Mannheimer Akte verwaltet) hingewiesen. Auch die Bundesregierung sieht keinen Anlass für ein Tempolimit für Schiffe auf dem Rhein. Ausschlaggebend für die Emissionen, die von Binnenschiffen ausgehen, seien Strömung, Gewässertiefe oder Ladung, so der Bund. Der Einfluss fahrender Schiffe auf die Belastung mit Stickoxid in den Innenstädten sei eher unbedeutend. Die Regierung stellt weiterhin klar, dass die Geschwindigkeit eines Binnenschiffs nicht relevant sei. Vielmehr hängt die Emissionsbelastung davon ab, ob ein Schiff stromauf­ oder stromabwärts fahre und ob es voll beladen oder leer sei. Hafen Dortmund im Sommer sechs Wochen nicht erreichbar Wegen Wartungs- und Reparaturarbeiten an der Schleuse Henrichenburg ist der Dortmunder Hafen in diesem Sommer sechs Wochen lang nicht für Binnenschiffe erreichbar. Die Schleuse ist ab dem 15. Juni bis zum 31. Juli gesperrt. Zwischen dem 1. August und Ende November findet anschließend ein Notbetrieb für ca. 8 bis 10 Stunden täglich in den Abendund Nachtstunden statt. Zwischen dem 9. Mai und 19. Juni 2020 erfolgt dann erneut eine Sperrung, um die Instandsetzungsarbeiten abzuschließen. Im Gespräch mit dem WSA Duisburg­Meiderich unterstrich Uwe Büscher als Vorstand der Dortmunder Hafen AG, im Interesse der Unternehmen um jede Sekunde Schleusenzeit zu kämpfen. „Wir fordern eine dauerhaft und vollumfassend funktionsfähige Schleuse“, betonte Büscher und warb für ein breites Bündnis zur Modernisierung der für den Dortmunder Hafen so wichtigen Infrastruktur des Bundes. Den Dortmunder Hafen fahren jährlich etwa 2.200 Schiffe an. Dabei schlagen sie rund 2,5 Millionen Tonnen Güter um und entlasten den stetig wachsenden Verkehr auf Straßen und Autobahnen. Um per Schiff in den Dortmunder Hafen zu gelangen, muss vorab die Schleuse Henrichenburg passiert werden. Volker Schlüter, kommissarischer Leiter vom WSA Duisburg­Meiderich, räumte ein, dass die Kommunikation zur Schleusensperrung schlecht verlaufen sei und er den entstandenen Vertrauensverlust bedauere. Bei der konkreten Ausgestaltung von Notschleusungen kündigte er an, die betroffenen Unternehmen einbinden zu wollen. Als vertrauensbildende Maßnahme zwischen dem WSA Duisburg­ Meiderich und den Hafenanliegern im Dortmunder Hafen forderten die Dortmunder Vertreter unter anderem eine Besichtigung der Baumaßnahmen ein. DEUTSCHE SEITE Container bescheren Wachstum im Hafen Rotterdam Mit 469 Millionen Tonnen lag das gesamte Umschlagsvolumen des Hafens Rotterdam im Jahr 2018 knapp über dem Rekord des Vorjahres (2017: 467,4 Millionen Tonnen). Der Containerumschlag war dabei mit einer Steigerung der umgeschlagenen Tonnagen um 4,5 Prozent erneut die treibende Kraft. 14,5 Millionen TEU Der Anstieg in TEU betrug 5,7 Prozent und belief sich auf eine Jahresgesamtmenge von 14,5 Millionen TEU – ein erneuter Rekord. Die Umschlagzahlen für Rohöl, Mineralölprodukte und Agribulk gingen zurück. Der Rotterdamer Hafen erwartet, dass der Umschlag in diesem Jahr weiter leicht ansteigen wird. i DIE GELBEN SEITEN DER BINNENSCHIFFFAHRT Rubriken 1 Aggregate 2 Alubau 3 Antriebsanlagen 4 Ausbildung und Schulung 5 Bordnetze 6 Brandschutz 7 Bunkerbetriebe 8 Container 9 Datenverarbeitung 10 Electric & Hybrid 11 Häfen und Wasserbau 12 Hydraulik und Pneumatik 13 Konstruktion und Consulting 14 Korrosionschutz 15 Mess- und Regeltechnik 16 Messen und Ausstellungen 17 Navigation und Kommunikation 18 Personal-Dienstleistungen, Lotsendienste 19 Recht 20 Reedereien 21 Ruderanlagen 22 Schiffsersatzteile 23 Schiffsausrüstung 24 Schiffsbefrachter 25 Schiffsfi nanzierung 26 Schiffsmakler 27 Schiffsuntersuchung und Kontrolle 28 Schiffsversicherung 29 Werften 1 Aggregate • Stromaggregate für Binnen- & Seeschiffe • Bau- & Notstromaggregate • Hydraulikaggregate • Generatorenmotoren • LNG Motorenaggregate • LNG Versorgungstanks • Herstellerservice & Motorinstandsetzung Im Soestetal 6, 8 · 26676 Barßel Tel.: 0 44 99 - 93 98 03 info@siemers-aggregatebau.com 3 Antriebsanlagen Besuchen Sie uns auf unsere Website www.siemers-aggregatebau.com SIEMERS AGGREGATEBAU Im Soestetal 6, 8 · 26676 Barßel · Tel.: 0 44 99 - 93 98 03 · 0 44 99 - 93 98 04 info@siemers-aggregatebau.com www.siemers-aggregatebau.com SIEMERS AGGREGATEBAU Im Soestetal 6, 8 · 26676 Barßel · Tel.: 0 44 99 - 93 98 03 · 0 44 99 - 93 98 04 info@siemers-aggregatebau.com www.siemers-aggregatebau.com Getriebeservice Tel.: +49 (0) 2871/7033 www.brauer-getriebe.de EINE KLEINE ANZEIGE MIT EINER GROßEN REICHWEITE 21 Ruderanlagen damenmc.com +31(0)184 676 262 22 Schiffsausrüstung LIEFERANT VON DÜSEN & RUDERANLAGEN OMRU SCHEEPSRAMEN 24/7 SERVICE OMRU schiffsfenster für Berufs- und Freizeitschifffahrt Die beste Sicht auf Service, Qualität und Innovation. +31(0) 475 580 488 info@omruscheepsramen.com www.omruscheepsramen.com 16 Messen und Ausstellungen SHIPPING-TECHNICS-LOGISTICS Einzigartig in Deutschland Die einzige Fachmesse für die Binnenschifffahrt in Deutschland mit hervorragender Qualität. www.shipping-technics-logistics.de 22 Schiffsersatzteile Altöltanks nach BinSchUO Anh.II §809 TEDIMEX GmbH • Talweg 11 • D-21218 Seevetal +49 4105 598 62 10 • sales@tedimex.de www.tedimex.de TARIFE Anzahl Platzierungen 13x 26x 63x15 € 18 € 16 63x25 € 36 € 32 63x30 € 45 € 40 63x50 € 72 € 64 63x100 € 144 € 128 * Tarife sind pro Platzierung

Binnenvaartkrant