Views
2 years ago

2011-06

  • Text
  • Binnenvaart
  • Maart
  • Jaar
  • Schip
  • Meter
  • Binnenvaartkrant
  • Rotterdam
  • Marine
  • Onze
  • Schepen

De Binnenvaartkrant 26

De Binnenvaartkrant 26 15 maart 2011 binnenvaart zeevaart offshore industrie B I N N E N V A A R T N I E U W S O P U W M O B I E L WWW.BINNENVAARTKRANT.NL/MOBIEL Verkoop- installatie en reparatie centrum reinigingsmiddelen absorptiematerialen Riello Oliebrander € 619,- excl. BTW Elco Oliebrander €820,- excl. BTW abalco.nl Telefoon +31 (0)183-679800 Marifoon antenne € 67,50 excl. BTW SF 2007C 3 standen Kachel 600/1200/2000W met omvalbeveiliging € 45,50 excl. BTW Dimplex verwarmings panelen 750/1000/1500/2000W vanaf € 214,- excl. BTW Tel. 0486 - 47 24 64 www.scheepswerfgrave.com • Alle voorkomende reparatiewerkzaamheden • Nieuwbouw van alle typen bedrijfsvaartuigen Scheepselektro - Meet - en regeltechniek Gespecialiseerd in Tankmeet- en Tankalarminstallaties o.a. Saab, Krohne, Brooks en Heinrichs 24 uur service, 7 dagen per week! Reigersingel 10 2922 GP Krimpen a/d IJssel Tel. werkplaats: 0180 - 551731 Inkoop - Verkoop Scheepsmotoren VOLVO, DAF, SCANIA Tevens revisie en onderdelen, div. keerkoppelingen, gereviseerde en gebruikte motoren in voorraad. GEBR. BOS Oostmaat 13 - Bunschoten/Spakenburg Tel. 033 - 298 14 05, Fax 033 - 298 51 08 SCHEEPSSLOPERIJ TREFFERS BV voor al uw sloop- & saneringsschepen en overige drijvende objecten Mobiel: 06 - 53164125 06 - 53561008 Fax : 0180 - 599727 Floodline led-verlichting Verkrijgbaar in 12V/24V/230V 20/30/50Watt in warm wit en daglicht vanaf € 152,- excl. BTW Brandstof verbruiksysteem in standaard uitvoering met één sensor. Lineair motor tbv blauwbord vanaf € 175,- excl. BTW € 1950,- excl. BTW Tracvision TV5 VX-351 (HDMI Ready) Portofoon € 2695,- excl. BTW De VX-351 is een compacte, Vertex CLINOMETERS in diverse uitvoeringen. Leverbaar in balk, 2-delig, inbouw in Pet en portable uitvoering. excl. BTW vanaf € 459,- Ñ Techline 8” TL-8001 monitor voor enkel video weergave vervanging voor de Orlaco 9” CRT € 380,- excl. BTW 16 kanaals draagbare vergunningsvrije VHF met een krachtige 2000mAh batterij incl. lader. Verbandkoffer BHV/A basis inhoud, oranje koffer, € 185,- excl. BTW voldoet aan de eisen van de SI Acculader Start 520-2 12/24V 60 AMP € 320,- excl. BTW Brede Hilledijk 111 · 3072 NB Rotterdam Tel. (010) 297 39 99 · Fax (010) 484 28 74 www.oechies.nl · info@oechies.nl Ma t/m Vrij van 08.00 tot 16.00 / Zaterdag van 09.00 tot 13.00 € 81,- excl. BTW Nufatron Tachograaf Nufatron Nautic Tachograaf LET OP ONZE AANBIEDINGEN IN DE WINKEL É Icom IC-M33 Alle internationale kanalen € 185,- excl. BTW - overdekte nieuwbouw - reparatie- en afbouwkades - 2 schroevendokken - machinale bewerking Panelmount PM-TL80001-VV voor de TL8001vervanging voor de 9”Orlaco CRT € 105,- excl. BTW Diverse onderdelen leverbaar voor: Speck hydrofoor, zoals pakkingen etc. Waterzuiveringssytemen, filters en lampen etc. Startmotoren en dynamo’s Mag-Lite Zaklantaarn incl. batterijen € 35,50 excl. BTW Comet - 1250 reddingsboeiverlichting € 46,- excl. BTW 023 - 5325211 06 - 53187317 Gespecialiseerd in de bouw van luxe rivier cruiseschepen en veerponten Contante betaling E-mail: treffers@hetnet.nl Hendrik Figeeweg 35, 2031 BJ Haarlem Havenstraat 7 NL-3372 BD Hardinxveld-Giessendam Postbus 528 NL-3370 BA Hardinxveld-Giessendam T : + 31 184 676140 F : + 31 184 676160 E : info@breejen-shipyard.nl W: www.breejen-shipyard.nl

De Binnenvaartkrant 27 15 maart 2011 Hilfeverein für Waldhof-Hinterbliebene In Koblenz ist der gemeinnützige Verein Binnenschifferforum hilft e.V.’ gegründet worden zur Unterstützung der Hinterbliebenen des Waldhof-Unglückes. Der Wirkungskreis des Vereins ist aber nicht nur auf die Waldhof- Havarie beschränkt. Die Initiative ist exemplarisch für den starken Solidaritätssinn der Binnenschiffer. Auch, und vielleicht gerade, in schwierigen Zeiten hält man zusammen. So kam bereits wenige Tage nach dem Unglück mit der Waldhof aus Kreisen der Binnenschiffer der Ruf auf: Wir müssen den Angehörigen helfen. Dafür gab es bei der Gründungsveranstaltung von Binnenschifferforum hilft am 26. Februar viel Lob. Der rheinland-pfälzische Staatssekretär Roger Lewentz sprach seine Unterstützung aus und gab an, auf weitere Unterstützung von Firmen und Reedereien zu hoffen. Martin Mauermann, Leiter des WSA Bingen, wünschte dem Verein viel Glück. „Eine tolle Aktion, Hut ab!“ so Mauermann, der den Zusammenhalt der Schiffer während der langen Bergung der Waldhof lobte. Starkes Stück Solidarität Zeichen der Verbundenheit Es wurde auch ein Grußwort des baden-württembergischen Wirtschaftsministers Ernst Pfister vorgelesen. Pfister bezeichnet die Initiative als “ein schönes Zeichen der Verbundenheit”. Die Firma Rheinfracht, Reederei des havarierten Tankers, bedankte sich per Brief für die Beileidsbekundungen und Solidarität anlässlich der Havarie. Rheinfracht kümmert sich um die Hinterbliebenen und hat ihnen eine individuelle Rente zugesichert. Der Vorstand von Binnenschifferforum hilft setzt sich zusammen aus Jürgen Rönz (1. Vorsitzender), Jürgen Collée (2. Vorsitzender), Gerhard Kuhn (Schatzmeister), Rebecca Höfgen (Schriftführerin) und Detlef Will (Beisitzer). Die Revisoren sind Michael Jeske und Marcus Fritzche. Werner Reuters übernimmt die Geschäftsführung des Vereins. Spendenkonto Im Rahmen der Gründungsveranstaltung wurde ein Spendebetrag von über 800 Euro zusammengetragen. Weitere Spenden werden erbeten auf das Spendenkonto: Rechtsanwaltsanderkonto Notar Jakob, Bensheim Stichwort: Binnenschiffernothilfe Volksbank eG Darmstadt Kreis Bergstraße BLZ 508 900 00 Konto-Nummer 54 157 630. Die Vereinsaktivitäten beschränken sich übrigens nicht nur auf die Unterstützung der Waldhof-Hinterbliebenen. „Unseren Hilfsauftrag sehen wir viel weiter. So könnten wir auch den Betroffenen der Oeltrans-Insolvenz mit Rat und Tat helfen. Kontakte laufen auch hier schon.“ Millimeterarbeit Ende Februar sind die neuen Torflügel der Neckarschleuse Guttenbach in die Schleusenkammer gehoben worden. Es war Millimeterarbeit erforderlich um die bis zu 36 Tonnen schweren Schleusentore in ihre Lager zu heben. „Ein solches Ereignis ist auch für einen erfahrenen Ingenieur nicht alltäglich“, berichtet Thomas Fändrich, Projektleiter des WSA Heidelberg. Die in Sachsen-Anhalt gefertigten Stahltore wurden per Binnenschiff von der Elbe über den Mittellandkanal, Rhein und Neckar nach Guttenbach transportiert. Landtransport war wegen der großen Abmessungen nicht möglich. Die 6,7 Meter breiten und elf Meter hohen Tore am Unterhaupt wiegen je 36 Tonnen, die zwei Stemmtore am Oberhaupt je 24 Tonnen. Bei der Grundinstandsetzung der Schleuse Guttenbach werden neben den Schleusentoren auch der Beton der Schleusenwände, die Antriebstechnik und die Steuerungstechnik erneuert. Die Schleuse wird mit neuer Technik versehen, damit sie zukünftig von einer zentralen Leitwarte aus fernegesteuert werden kann. Die rechte Schleusenkammer soll ab Juni für die Schifffahrt wieder bereit stehen. Die linke Kammer wird nach den derzeitigen Planungen ebenfalls in diesem Jahr modernisiert und für das 135-Meter- Schiff angepasst sein. (Foto WSA Heidelberg) >> Niederösterreich stoppt Projekt an der Donau Das umstrittene Pilotprojekt zur Stabilisierung der Donausohle bei Bad Deutsch-Altenburg wird in der vorliegenden Form nicht stattfinden. Das Land Niederösterreich hat dem Projekt eine Absage erteilt. Landesrat Stephan Pernkopf (ÖVP) hat das Verkehrsministerium in Wien aufgefordert, einen neuen Vorschlag auf den Tisch zu legen, der den Ansprüchen von Schifffahrt und Umwelt gerecht wird. Beim Projekt Bad Deutsch-Altenburg handelt es sich um das letzte von insgesamt sechs Pilotprojekten im Rahmen des flussbaulichen Gesamtprojektes (FGP), mit dem bis 2020 die weitere Eintiefung der Donausohle gestoppt und die Schiffbarkeit östlich von Wien gewährleistet werden soll. Bei dem Versuch hätten erstmals alle Maßnahmen aus dem Gesamtprojekt zum Einsatz kommen sollen. Umweltschützer hatten jedoch mehrfach Bedenken gegen das Projekt geäußert. Auch vom Fachverband Schifffahrt in der Wirtschaftskammer kam in den letzten Wochen Kritik: Die Interessen der Schifffahrt seien nicht genügend berücksichtigt worden. Das Land Niederösterreich hat das Projekt nun vorerst auf Eis gelegt. Aus Sicht des Landes ist die Umsetzung in der jetzigen Form nicht mehr möglich, da der Genehmigungsbescheid Ende des Jahres abläuft. Die Verzögerungen liegen nach Ansicht von Landesrat Stephan Pernkopf im Verantwortungsbereich des Verkehrsministeriums. Pernkopf hat das Verkehrsministerium aufgefordert, das Projekt zu überarbeiten und dabei die Ergebnisse a u s G e ­ sprächen mit Umweltschutzorganisationen und Schifffahrt einfließen zu lassen. Der österreichische Wasserstraßeverwalter via donau hat enttäuscht auf den Projektstopp reagiert. Nach Angaben der Behörde sind seit Projektbeginn Gespräche mit allen beteiligten Gruppen geführt worden. „Die flussbaulichen Maßnahmen gelten international als Preisen ZKR 2 Motoren (Mehr typen auf anfrage): Basis DAF KMD WS 315.2 315 PS / 242 kW € 15.800,- KMD WS 400.2 400 PS / 295 kW € 16.800,- KMD XF 450.2 450 PS / 335 kW € 20.300,- KMD XF 510.2 510 PS / 375 kW € 21.300,- Basis Scania KMD S14 450.2 450 PS / 335 kW € 20.700,- Basis Mercedes Mercedes V12 702 PS / 525 kW preis auf anfrage Generalüberholung und Lieferung Teilen von: DAF-, Scania-, Liebher-, MAN-, Mercedes-, MTU- und Volvo Motoren. Koning Technisch Bedrijf B.V. Eekhorstweg 20 7942 KC Meppel T. +31 522 461 435 Niederlande F. +31 522 462 060 www.ktbkoning.nl • Motoren Lieferbar mit ZKR (förderungfähig) • Austausch Motoren • Überholung Motoren info@ktbkoning.nl Vorzeigeprojekte im Zusammenhang mit der Einbindung verschiedenster Interessen in die Projektplanung“, so die via donau, nach Tel.: 0049 (0)2 03/93 27 30 Fax: 0049 (0)2 03/93 27 3-66 Tel.: 0043(0)1 9971077 WITTIG GmbH deren Angaben der Dialog mit den Beteiligten weitergeführt werden soll. NEU! NEU! Schiffsausrüstung Wien SVZ Wien - Wittig GmbH Qualität hat einen Namen: Service hat eine Nummer: internet: http://www.wi-du.de E-Mail: info@wi-du.de

Binnenvaartkrant